Diese Kosmetika lohnt es sich nicht zu kaufen

Schauen sie auf unsere Liste der komplett unnötigen Kosmetika und schauen sie auf welche Produkte es nicht Wert ist Geld auszugeben. Der Kosmetikmarkt ist voller Produkte, die nur dafür erfunden worden wurden, damit wir – Frauen sie kaufen und in ihre unglaublichen Wirkungen glauben. Die Wahrheit ist, dass unsere Kosmetiktasche nur einzelne Produkte enthalten sollte.

Welche Kosmetika sollten sie lieber da lassen?
Schampoo 8in1 – unser Schampoo sollte vor allem unsere Haare waschen – der mit zusätzlicher Haarspülung oder Ölen wird sie nur unnötig belasten. Der beste Weg um schöne Haare zu haben ist das Haarwaschen mit einem Schampoo gegen Schuppen. Er wird sehr gut die Kopfhaut reinigen. Danach können sie Haarspülungen oder Haarmasken auftragen.
Händepeeling – bis jetzt können wir es leider nicht verstehen wo sich der Händepeeling vom Ganzkörperpeeling ändert.
BB Lotion für Haare – eine sehr schöne Bezeichnung, die in der populären Phase der BB Cremen fürs Gesicht entstand. Ehrlich gesagt – dass ist eine normale Haarspülung, die leider eine schwächere Wirkung als Seide oder Öle hat.
Haarparfüm – komische Erfindung. Parfüme sollte man auf die Haut auftragen, dabei reicht es die Haare mit einem schön duftendem und erfrischendem Schampoo waschen – die zusätzliche Anwendung der Haarparfüme kann bei uns Schwindelgefühle erregen wegen allen Duften.

EE Cremen – schon bei allen CC Cremen hatten wir Zweifel, ob sie überhaupt einen Sinn haben. Ehrlich gesagt haben wir es geschafft die CC Cremen zu akzeptieren, aber EE Cremen? Das ist schon mehr Schein als Sein.
Straffendes Balsam für die Gesäßbacke – dieses Produkt sollte jede von uns haben.

Veronica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *