Pflege für jeden Hauttyp und in jedem Alter

Ihr Gesicht bewahrt das jugendliche Aussehen, wenn Sie die Haut richtig pflegen werden. Die Haut verändert sich nämlich im Laufe der Zeit, und Sie haben leider keinen Einfluss auf diesen Prozess, genauso wie auf genetische Veranlagungen, die Sie von Ihren Eltern geerbt haben. Sie können aber manche Außenfaktoren kontrollieren, die auch auf den Zustand Ihrer Gesichtshaut einen Einfluss haben – Sie können z.B. die Hautalterung verlangsamen – verwenden Sie die Cremes mit dem Sonnenschutzfaktor und pflegen Sie Ihre Haut jeden Tag.

Gesichtspflege in jedem Alter
Sie sollten vor allem Ihrer Haut keinen Schaden zufügen. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Diät eine große Bedeutung hat. Sie sollten vor allem stark bearbeitete Lebensmittel meiden und viel Obst und Gemüse essen. Sie sind nämlich eine natürliche Quelle von Vitaminen für unsere Haut: Vitamin A – beschleunigt die Hautregeneration, Vitamine der Gruppe B – sorgen für die richtige Straffheit der Haut und spenden Feuchtigkeit, Vitamin C –  schützt vor freien Radikalen. Mindestens zwei Liter Wasser täglich (Wasser, Tee, Kräuteraufgüsse oder frische Fruchtsäfte ohne Zucker) sind eine ausreichende Flüssigkeitsmenge.

Hautregeneration
Im Laufe der Zeit verläuft der natürliche Prozess der Hautregeneration langsamer. Es lohnt sich also, mindestens zweimal pro Woche die Haut mithilfe eines Peelings tiefenwirksam zu reinigen. Es entfernt die abgestorbene Oberhaut. Auf diese Weise beschleunigen Sie auch die Hautregeneration. Dabei helfen Ihnen auch die Pflegeprodukte mit regenerierenden Substanzen.

Veronica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *